Sie sind hier: Startseite Die Fachschaft

Die Fachschaft Philosophie

Wir sind die Fachschaftsvertretung Philosophie an der Uni Bonn. Also die Menschen, die für euch da sind, wenn ihr Hilfe benötigt oder Fragen habt, die Philo-Parties, Symposien und Weihnachtsfeiern organisieren und euch, die Studierenden der Philosophie, im Institut vertreten.

Ihr fragt euch, wie das alles funktioniert, welche Gremien es gibt und wer wofür zuständig ist? Hier findet ihr alle Infos:

Die Organe der Fachschaft

Die Fachschaft Philosophie bilden alle Studierenden, die für die Fachschaft wahlberechtigt sind. Wahlberechtigt sind alle Kernfächler, Ein-Fach-Masterstudierende und Promotionsstudierende. Außerdem sind Zweifach-Studierende und Lehramtsstudierende wahlberechtigt, wenn auf dem Studierendenausweis hinter dem Fach Philosophie bei der Fachsemesterzahl ein Sternchen steht; steht das Sternchen bei einem anderen Fach und ihr wollt aber in der Philosophie wahlberechtigt sein, müsst ihr nur kurz ins Studierendensekretariat der Uni (Poppelsdorfer Allee 49, 53115 Bonn) gehen - die Änderung geht sehr schnell.

Die Fachschaft Philosophie hat eine Satzung, auf der folgende Organe basieren:

  • Die Fachschaftsvertretung, kurz FSV, ist quasi das Parlament der Fachschaft. Ihr könnt jedes Jahr die FSV wählen und euch auch wählen lassen.
  • Der Fachschaftsrat, kurz FSR, ist quasi die "Regierung" der Fachschaft. Er besteht aus fünf Mitgliedern und wird von der FSV gewählt. Der FSR kümmert sich formal um den Alltagsbetrieb der Fachschaft, also um Finanzen, Veranstaltungen, etc.
  • Die Fachschaftsvollversammlung, kurz FSVV, ist die Vollversammlung aller Studierender der Fachschaft. Sie tagt auf Antrag - dies kommt aber in der Regel nicht vor. Näheres dazu in der Satzung.
Artikelaktionen